Anwendbarkeit
  Beständigkeit
  Zertifikat
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
         
       
Unser Qualitätsstandard  -  Beständigkeit  
     
     

Durch Thermohärtung und die Aufbringung eines Speziallacks erreichen wir eine sehr hohe Beständigkeit gegen chemische und mechanische Einflüsse -  auf vielen glatten Oberflächen.

Wir führen bei jedem Druckauftrag stichprobenartig folgende Tests durch:

  • Beständigkeit unter Einwirkung von Aceton
  • Tesa-Klebe-Test und Schiebetest, um die mechanische Beständigkeit zu testen
  • Laugen- und Säurentests

Wir testen Ihr Material für Sie

Um vor Auftragserteilung bereits die Beständigkeit beurteilen zu können, testen wir Ihr Material. Wir erstellen Musterdrucke auf Ihrem speziellen Material. Senden Sie uns dazu bitte etwa 5 Musterstücke zu und geben uns etwas Zeit. Sie erhalten die Testdrucke dann unverbindlich von uns zurückgeschickt.
Als Unkostenbeitrag verrechnen wir Ihnen € 50,-
Wenn die Muster Ihren Wünschen entsprechen werden bei einer Bestellung mit einem Bestellwert ab € 250,- 50% des Unkostenbeitrages gutgeschrieben. Bei einer Auftragssumme von € 350,- entfallen die Musterkosten komplett.

Anforderungen an Ihr Testmaterial:
- Menge 5 Stk
- Format zwischen 5 x5 cm bis 25 x 14,5 cm
- Dicke maximal 2mm
- min. 95 Grad temperaturbeständig
- Schriftliche Materialbeschreibung

Die Tests werden von uns mit eigenen Motiven erstellt, um einen besseren Vergleich zu ermöglichen.

Für unsere zertifizierten Materialien (siehe Zertifikate) gilt folgende Beständigkeit:

Trockeneisreinigung
Trockeneisreinigen ist ein innovatives Verfahren, um Oberflächen besonders schonend von
starken Verschmutzungen zu befreien. Bei Kennzeichen/Typenschilder o.a. aus unserem
Aluminium, Typ AE-221, die diesem Reinigungsverfahren ausgesetzt sind, ist dabei
kein Ablösen des Aufdrucks festzustellen.

Hochdruckreiniger mit Heißdampf
Durch eine hochwertige Einbrennlackierung auf unseren zertifizierten Metallen kommt es
zu einer starken chemischen Verbindung mit der thermohärtenden Spezialtinte. Dadurch kommt es trotz hohem Druck und Heißdampf nicht zum Ablösen der Farbe. Die Beständigkeit bei unserem Aluminium, Typ AE-221 ist sehr gut.

Funkenflug (Automobilbranche)
Selbst härtesten Anforderungen, die bisher nur mit gravierten Schildern zu erfüllen waren,
hält unser Druckverfahren stand. Es sind keinerlei Beeinträchtigungen am Druckbild zu
erkennen.

UV-Beständigkeit
Unsere Materialien wurden für eine Dauer von 2.000 Stunden einer direkten UV-Bestrahlung
ausgesetzt, was dem Praxiseinsatz von mindestens 8 Jahren unter Sonneneinstrahlung gleich kommt. Bei allen Materialien war nach diesem Zeitraum keine Veränderung für das Auge erkennbar. Aufgrund der sehr guten Ergebnisse garantieren wir, dass das Druckbild unter Sonneneinstrahlung für einen Zeitraum von mindestens 8 Jahren einwandfrei und ohne Einschränkung lesbar und/bzw. erkennbar ist.

Chemische Beständigkeit
Eine Vielzahl von Beständigkeitstests wurde bereits für unterschiedliche Branchen durchgeführt. Speziell für hohe Anforderungen eignen sich unser AE-221 sowie
unsere PK-Folie in Weiß. (Tests mit Kaltreiniger, Kühlschmiermittel, Salzsprühtest, Silikonöl, Oppanol, etc.)

 
 
 
       
       
   
         
         
  Schilderprint    Schillerstraße 17   4020 Linz    d.kipper@schilderprint.com    +43 732 60 24 32 0